Zum Hauptinhalt springen

OHV II verliert zum Saisonauftakt

Erstellt von Ostfriesische Nachrichten: Silke Meyer | |   2. Herren

Auricher Handballer unterliegen in der Verbandsliga mit 25:32 Toren bei der Eickener SpVg – und das hat mehrere Gründe

 

MELLE Anders als erhofft ist der Saisonauftakt für die Handballer des OHV Aurich II in der Verbandsliga gelaufen. Nach vielversprechenden Ergebnissen in der Vorbereitung kassierten sie am Sonnabend im ersten Punktspiel eine 25:32-Niederlage bei der Eickener SpVg.

 

„Unser Problem waren die Fehler, die wir uns geleistet haben. Das waren zu viele“, sagte OHV-Trainer Patrick Tulikowski. Hinzu kam Hektik. Machte in der Endabrechnung ein enttäuschendes Resultat.

 

Mit eben jenem Spiel bei der Eickener SpVg waren die Auricher auch in der vergangenen Saison, die dann coronabedingt allerdings nur zwei Spieltage umfasste, gestartet. „Damals haben wir den Gegner noch überrollt“, erinnert Tulikowski an den 42:25-Sieg vor einem Jahr.

 

Diesmal kam es anders. Beim Team des Gegners habe mit Euphorie alles geklappt, so Tulikowski: „In unserem Spiel waren zu viele Schwankungen.“

 

Der Gegner hatte sich auch gut auf das Tempospiel der Auricher eingestellt, schaltete schnell von Angriff auf Abwehr um und verbaute den Aurichern damit die Räume.

 

Im Angriff des OHV überzeugte einzig Renke Gronau. „Insgesamt haben wir einfach zu viele Chancenvergeben“, so der OHV-Trainer.

 

In der zweiten Halbzeit hatten die Auricher die Chance, den Rückstand auf drei Tore zu verkürzen. Da fehlte dann aber die Cleverness.

 

Torfolge: 1:2 (2. Minute), 9:6 (14.), 12:11 (22.), 15:11 (30.); 20:16 (38.), 24:20 (46.), 32:25 (60.).

OHV Aurich II: Möhlmann; Rohden, Reshöft (1 Tor), Meinke, R. Gronau (9), Dannehl (2), Tuinmann (7/davon 3 Siebenmeter), Speckmann, Neumann (2), Dallügge (1), Lübben, Menne (2), Steen (1).sm

 

Livestream 3. Liga

Liveticker 3. Liga