A-Jugend: Eine starke Abwehr führte zum Sieg

Erstellt von Lucas Drees | |   A-Jugend

OHV A-Jugend schlägt Tabellenzweiten

 

Am Sonntag den 28.11.2021 traf in der Ellernfeld-Halle die A-Jugend des OHV Aurich auf den Tabellenzweiten TV Dinklage in der Oberliga Nord.

 

Der OHV Aurich kam durch eine gute Abwehrleistung, angeführt von Henning Stoehr und eine starke Torhüterleistung  gut ins Spiel und konnte bis zur 5. Minute mit 4:1 in Führung gehen. 

 

Nach der starken Anfangsphase des OHV kamen die Gäste aus Dinklage besser ins Spiel und ließen die Ostfriesen in der heimischen Halle nicht weiter davon ziehen, 11:7 stand es in der Mitte der ersten Halbzeit. 

 

Der OHV fand im Angriff immer gute Lösungen, mit sehenswerten Anspielen, welche aber leider nicht immer mit einem Tor belohnt wurden. Das Spiel war ausgeglichen und so ging der OHV mit 16:13 in die Halbzeit. 

 

Der TV Dinklage startete gut aus der Halbzeitpause und konnte auf 16:15 verkürzen. Doch durch den starken Rückhalt des Torhüters Bastian Federspiel fand die Abwehr des OHV Aurich wieder zu der starken Leistung der ersten Halbzeit zurück und konnte mit einfachen Kontern wieder mit 22:16 in Führung gehen. Man merkte im Laufe des Spiels, dass die Spieler des OHV an manchen Stellen die Konzentration verloren haben, da sie nur einen Auswechselspieler dabei hatten, welcher auch noch im ersten Jahr der B-Jugend stammt.  

 

Die Auricher brachten ein gut geführtes Spiel durch Schiedsrichter Andreas Giebert sicher nach Haus  und konnten mit 32:28 gewinnen. In der Tabelle rangiert der OHV nun auf Platz Platz 5 mit Tuchfühlung auf Rang 2, den der TV Dinklage innehat. Spitzenreiter ist ungeschlagen der WHV aus Wilhelmshaven.



Für den OHV spielten: Sebastian Federspiel (TW), Karsten Dahlhoff (TW), Nick Eggers (4), Stig Lübben (3), Stian Dähn, Lukas Meinke (5), Eric Dannehl (4), Henning Stoehr (10), Simon Meine (6).

Zurück
Das erfolgreiche Team