Junge Mannschaft zeigt gute Leistung

|   D-Jugend

Erfolgreicher Abschluss der Vorrunde für OHV D1/C2-Jugend


Am 14. November fand für die jungen OHV D-Jugend-Handballer des Jahrgangs 2009 das letzte Vorrundenspiel in der Regionsliga der C-Jugend statt. Angetreten als jüngste (und körperlich kleinste) Mannschaft um Erfahrungen zu sammeln, stand nach Abschluss der Hinrunde ein sehr respektabler 2. Platz in der Liga zu Buche.

 

Nach einer deutlichen Niederlage zum Auftakt gegen Jever/Schortens, konnten die Spiele gegen die JMSG Friesland, Augustfehn und Marienhafe allesamt gewonnen werden. Das Spiel gegen Emden wurde für Aurich gewertet, da auf Emder Seite ein nicht spielberechtigtes Kind eingesetzt wurde. Zum letzten Spiel nach Westerstede reiste die Mannschaft im Wissen an, dass der 2. Tabellenplatz bereits fest stand.

 

In der ersten Halbzeit zeigte die junge Mannschaft, dass sie sich in den ersten Spielen schon sehr gut weiter entwickelt hat. Ohne Respekt wurde schnell und druckvoll gespielt. Die Vorgaben der Trainer konsequent Druck zu machen - aber auch den besser stehenden Mitspieler zu sehen – wurden gut umgesetzt. Bei Ballgewinn in der Abwehr bzw. gehaltenen Würfen wurde sofort der Gegenstoß eingeleitet und auch mehrfach erfolgreich abgeschlossen. Allein dem „großen“ 2-er Ball war es geschuldet, dass es zur Halbzeit „nur“ 18:12 stand.

 

Mit Beginn der 2. Halbzeit wurde komplett durchgewechselt. Unsere Jungs mussten auf - für sie - ungewohnten Positionen spielen. Das Auricher Spiel kam deutlich ins stocken und Westerstede konnte auf 20:22 verkürzen.

 

In der folgenden Auszeit wurden die Fehler angesprochen und die Mannschaft wieder umgestellt. Das gab den Jungs wieder die nötige Sicherheit und das Spiel wurde am Ende noch deutlich mit 31:24 gewonnen.

 

Direkt im Anschluss spielte die Auricher B-Jugend gegen Westerstede. Unsere Jungs wollten natürlich die B-Jugendlichen unterstützen und feuerten sie 50 Minuten lautstark an.

Zurück