Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsüberraschung mit Handball-Nationaltorhüter

Erstellt von OHV-intern | |   Verein

 

Ein lettischer Handball-Nationaltorwart als Weihnachtsüberraschung: Die Torfrauen der Mixed-E-Jugend der JMSG Aurich wurden mit einem Torwarttraining überrascht. Edgars Kuksa, Torhüter im Team der Drittliga-Handballer des OHV Aurich, trainierte mit ihnen.

 

Vor seiner eigenen Übungseinheit beim OHV hatte er sich die Zeit genommen, um mit Ida und Dana spezielles Aufwärm-, Reaktions- und Grundlagentraining für den Einsatz zwischen den Pfosten zu üben.

 

Das Sahnehäubchen: Kuksa stellte sich selbst ins Tor. Und die JMSG-Mädchen versenkten den ein oder anderen Ball im Netz.

Edgars mit Ida und Dana